Kürbisschnitzen in Langenegg:
Die Teams der Langenegger Talente und familieplus luden, am 25. Oktober zum Kürbisschnitzen in den alten Kindergarten. 32 Kinder, Mamas und Papas bearbeiteten insgesamt dreißig Kürbisse, die Talente-Abonnenten kostenlos erhielten. 10 Kinder brachten ihr selbstgezüchteten Kürbis mit, welche große Bewundern von allen bekamen.

Mit vereinten Kräften höhlten die kleinen und großen Bastelfreunde die Kürbisse zuerst aus. Dann verwandelten sich die orangen Köpfe im Laufe des Abends in lustige Gesichter. Einige auch in keck dreinblickende Zeitgenossen mit runden oder dreieckigen Augen, kurzen oder langen Nasen und vielen spitzen Zähnen. Die Organisatorinnen bereiteten eine schmackhafte Suppe zu, die sich alle „Handwerker“ nach getaner Arbeit schmecken ließen. Dazu gab es saftiges Schwarzbrot und auch Süßes: Die Mosterei Lässer stellte frisch gepressten Süßmost zur Verfügung.

Zum Abschluss wurden dann die schönsten, schwersten und skurrilsten Kürbisse prämiert. Den ersten Platz holte sich Delia Hämmerle vor den zweitplatzierten Noah und Dominik Steurer. Über den dritten Rang freut sich Leo Steurer. Wir gratulieren allen Kinder herzlich. Es war ein wunderbarer Familienabend, von dem jeder sein kreatives Unikat mit heim nehmen konnte. Wir freuen uns alle schon aufs nächste Jahr.

In der untenstehenden Bildergalerie haben wir für euch ein paar Eindrücke eingefangen.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Inhalte teilen.
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Xing
Xing
Email this to someone
email