Bewegung & Sport

Bewegung & Sport 2017-06-03T11:25:50+00:00

Geh- und Wanderwege

Foto BlutweiderichSpaziergang ins schöne Schutzgebiet „Nord“

Großes Feuchtbiotop mit Nieder- und Hochmoor, Mooswiesen mit hochmoorähnlichen Pflanzen. Ruhiges Erholungs- und Wandergebiet. Bitte den Wegweisern folgen.

EnergiePortale-Wege

Ausganspunkt ist jeweils das Dorfzentrum.

Foto Portal-InternetFinkenbühl-Kapf
EnergiePortal am Kapf 360°, ca. 30 Minuten
Genießen Sie auf dem Drehsitz die Rundumsicht auf die Gemeinden des Vorder- und Mittelbregenzerwaldes, bis hin zum Bodensee und Allgäu.

Kleiner Rundweg 1,5 Stunden
Der Beginn des Weges ist beim Gemeindeamt. Durch die roten Portale führt er zur Sonnenuhr und durchs Wind- und Wasserportal mit seinen Energiespielen. Nach Überquerung der Landesstrasse den Portale-Hinweisschildern folgend gelangen sie zum Portal Sagenhaftes und weiter zum Portal Ruhe mit seiner Barfußspirale, die zur Entspannung und Erholung einlädt. Retour geht`s über den Ortsteil Leiten und Finkenbühl zum Energieportal Erzengel Michael bei der St.Michaelskapelle, und weiter dem Hinweisschild folgend auf einen Abstecher zum Energieportal am Kapf 360° mit seiner Rundumsicht. Zurück ins Dorfzentrum.

Foto AchtwegGroße EnergiePortale Wanderung ca. 3 Stunden
Der Beginn des Weges ist beim Gemeindeamt. Durch die roten Portale führt er zur Sonnenuhr und durchs Wind- und Wasserportal mit seinen Energiespielen. Nach Überquerung der Landesstrasse den Portale-Hinweisschildern folgend gelangen sie zum Portal Sagenhaftes und weiter zum Portal Ruhe mit seiner Barfußspirale, die zur Entspannung und Erholung einlädt. Wieder rechts retour der weiß-rot-weißen Markierung folgen und beim Wegweiser Richtung Nord/Bregenzerach über die Parzelle Reute hinab zur Weißachmündung. Hier links auf dem Rad- und Gehweg durch das schöne Achtal entlang und bei der Abzweigung Stockegg hoch über Unterhalden und links weg auf dem Mühlegrabenweg ins Zentrum oder weiter wandern Richtung Lingenau bis zum Richtungsweiser Langenegg und Aufstieg über den Bommernweg zurück ins Dorfzentrum.

Foto WeißachbrückeWeißachbrücke
Weißachbrücke – Bregenzerach – rechts Achtalweg  – Unterhalden – Zentrum
Gehzeit 3 Stunden, gutes Schuhwerk empfehlenswert. Ausgehend beim Gemeindeamt, über den Portaleweg bis zum Hotel Krone, Überquerung der Landesstrasse und danach rechts vorbei beim Tennisplatz entlang der weiß-gelben, danach weiß-rot-weißen Markierung durch das Feuchtgebiet Nord bis zur Gemeindestraße, dann rechts der Beschilderung folgend nach Reute – rechts auf dem Güterweg Abstieg zur Weissach. Hier links auf dem neu errichteten Rad- und Gehweg durch das romantische Bregenzerachtal bis zur Abzweigung Stockegg oder bis zum Parkgelände – hier die Möglichkeit zum Weiterwandern Richtung Lingenau bis zur Abzweigung Bommern oder auf der Gemeindestraße – Unterhalden – zurück ins Zentrum. Im Sommer kühle und angenehme Wanderung durch das herrliche Bregenzerachtal mit schönen Möglichkeiten zum Baden und Entspannen.

Foto RotenbergwegHöhenweg auf den Rotenberg
Gehzeit ca. 2 Stunden, Gutes Schuhwerk erforderlich
Ausgehend vom Gemeindeamt über den Energieportaleweg Richtung Hotel Krone – Hälisbühl – über den Höhenrücken Schweizberg weiter in östlicher Richtung zum Rotenberg. Höchster Punkt von Langenegg (994m). Beim Wahrzeichen „alte Linde“  bietet sich ein herrlicher Panoramaausblick in die Bergwelt des Bregenzerwaldes. Sie können nun von hier aus die Wanderung in die Nachbargemeinden Krumbach, Hittisau oder Lingenau lt. Wegweisern ausdehnen (Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln) oder auf der Rotenbergstraße –  Wäschtobel zurück zum Ausgangspunkt.  Wegweiser-Markierung weiß-rot-weiß).

Foto BommernBommernrundweg

Bommernrundweg kurz /Gehzeit 1 Stunden
Der gelb-weißen dann weiß-rot-weißen Markierung folgend, vom Gemeindezentrum ausgehend auf der Landesstraße Richtung Lingenau bis zur Kreuzung, hier abzweigen Richtung Müselbach und nach ca. 300 m links auf dem Güterweg bis Bommern, den Richtungsweisern folgend über den Waldweg nach Au und retour auf der Gemeindestraße zum Ausgangspunkt.

Bommernweg und Achtalweg  Gehzeit ca. 2 Stunden
Wie Bommernrundwegweg bis Bommern, hier den Richtungsweisern folgend über den Wiesenweg Abstieg ins Achtal, hier rechts auf dem Rad- und Gehweg bis zum Parkgelände und auf der Landstraße Richtung Langenegg entlang bis zum Mühlegrabenweg, vorbei am Fußballplatz zum Ausgangspunkt. Gutes Schuhwerk erforderlich.

Foto RossbadstegRundwanderweg zum Kurhotel „Rossbad“ in Krumbach – Langenegg
Gehzeit 1,5 Stunden
Vom Hotel Krone ausgehend zum Tennisplatz – rechts der gelb-weißen Markierung entlang durch das naturbelassene Feuchtgebiet „Nord“. Hinweisschilder beachten – weiß-rot-weiß! Rückwanderung oberhalb des Kurhauses zurück über den weiß-rot-weiß markierten Waldweg nach Langenegg.

Mühlegrabenrundweg
Gehzeit ca. 1 Stunden
Ausgehend von der Dorfmitte in Richtung Unterstein. Abzweigung Fußweg links zum FC-Platz (weiß-rot-weiße Markierung) weiter links durch den kühlen Mühlegrabenweg nach Unterhalden. Hier links oder rechts auf der Gemeindestraße zurück zum Zentrum oder weiterwandern über Stockegg  hinunter ins Achtal.

 Foto Finkenbühlkapelle„Wanderwege in Weiss“
Genießen Sie die traumhafte Winterlandschaft in Langenegg und im Bregenzerwald.
Geräumte Rund-Wanderwege: Zentrum-Nord-Englen-Finkenbühl-Zentrum,
Infos dazu in der kostenlosen Broschüre „Winterwandern“ im Bregenzerwald

Rad- und Moutainbikewege

Geh- und Radweg Achtal
Der Achtalweg entlang der Bregenzerach ist Teil des rund 40 Kilometer langen Radweges Bregenzerwald. Doren-Schoppernau und des überörtlichen „Radrundweges Nagelfluhkette“ Oberstaufen – Alpsee – Immenstadt – Blaichbach – Bolsterlang – Obermaiselstein – Rohrmoos – Sibratsgfäll – Hittisau – Lingenau – Egg – Doren – Sulzberg Thal – Weiler-Simmberg – Oberstaufen.

Zugang von Langenegg hinunter zur Bregenzerach auf der Landesstraße Richtung Müselbach.

Geh- und Radweg Achtal
Der Achtalweg entlang der Bregenzerach ist Teil des rund 40 Kilometer langen Radweges Bregenzerwald. Doren-Schoppernau und des überörtlichen „Radrundweges Nagelfluhkette“ Oberstaufen – Alpsee – Immenstadt – Blaichbach – Bolsterlang – Obermaiselstein – Rohrmoos – Sibratsgfäll – Hittisau – Lingenau – Egg – Doren – Sulzberg Thal – Weiler-Simmberg – Oberstaufen.

Zugang von Langenegg hinunter zur Bregenzerach auf der Landesstraße Richtung Müselbach.

Mountainbike Route über den Rotenberg
Diese Route führt sie über das bestehende Straßen- und Güterwegesystem laut Radewegebeschilderung auf den Langenegger Hausberg Rotenberg . Der Rotenbergwald ist genau das richtige für sie wenn sie in kurzer Zeit viele Höhenmeter erarbeiten wollen um die Kondition auf Fordermann zu bringen. Alle Wege sind übersichtlich ausgeschildert und bieten herrliche Ausblicke in die Natur.

Radwege im Bregenzerwald:

Radweg Egg – Schoppernau
Von Egg führt der Radweg Bregenzerwald über die ehemalige Trasse der Bregenzerwaldbahn bis zum Stausee Andelsbuch und weiter durch den Ortsteil Bersbuch. Von dort führt ein Radweg parallel zur L 200 bis zum Ortseingang von Reuthe-Baien. Weiter geht es auf wenig befahrenen Seitenstraßen nach Bezau. Dort auf dem Radweg entlang der L 200 nach Mellau. Hier muss die L 200 gequert werden. In Mellau führt der Radwanderweg durch den Ort, zu den Bergbahnen Mellau, weiter bis Hirschau, wo die L 200 unterführt wird. In Schnepfau geht es über die Brücke wieder ans linke Ufer der Bregenzerache, wo der schönste Radwanderwegabschnitt entlang der Bregenzerache nach Au beginnt. Vom Ortsanfang Au bis Schoppernau verläuft der Radweg entlang der Bregenzerache. Für die Hin- und Rückfahrt benötigt man bei gemütlicher Fahrweise ca. 4 Stunden. Gesamtlänge (eine Richtung): ca. 30 km

Happy Bike im Bregenzerwald
Was sich in einigen Städten bewährt hat, ist auch im Bregenzerwald möglich: In Egg, Andelsbuch, Bezau, Mellau, Bizau,  Schnepfau, Au und Schoppernau gibt es Verleih-Standorte, wo man ganz bequem Fahrräder mit Korb bis zu 24 Stunden ausleihen kann. Zurück gibt man das Fahrrad an einem beliebigen Verleih-Standort.

Bikeguide Bregenzerwald
www.bikeguide-bregenzerwald.at

Fahrräder und E-Bikes können in folgenden Geschäften  ausgeliehen werden:

Sport Gotthard
Hittisau
T +43 (0)5513 / 2260

Intersport Spettel, Hittisau und Alberschwende
www.spettel.at
T +43 (0)5513 / 6341

Für einige Tourenvorschläge werfen Sie doch einen Blick in die Touren interaktiv.
Die Mountainbikekarte Bregenzerwald mit 23 vorgeschlagenen Touren ist auf dem Gemeindeamt zum Preis von € 9,90 erhältlich.

Wanderkarte

» Wanderkarte Langenegg (PDF)