Geh- und Wanderwege

Leseweg Langenegg

Der Leseweg führt an unseren drei Wortorten vorbei. Wortorte sind gefüllte Bücherboxen, die zum Schmökern an ruhigen Plätzen einladen. Der Weg hat keine nennenswerten Steigungen und kann auch mit Kinderwagen bezwungen werden.

Die Tour startet beim Gemeindeamt. Sie führt durch die roten Tore zum Duftportal, vorbei am Schulgarten und zu den Energieportalen Am Bach. Weiter geht’s ins ins Naturschutzgebiet Nord und durch die Parzelle Leiten zurück zum Ausgangspunkt.

Detailinformation öffnen: » Leseweg

Beschreibung auf Outdooraktive

Lausbubenweg

Der Weg eignet sich besonders für Familien. Die zahlreichen Spielmöglichkeiten laden zu einer abenteuerlichen Wanderung ein. Neben den Wasserrädern beim Energieportal am Bach haben die Kinder ihren Spaß beim Balancieren auf Holzblöcken, beim Tannenzapfen-Zielwerfen oder auf der Barfußspirale im Energieportal Ruhe. Der Balanceakt auf dem Seil und auf der Slackline verlangen volle Konzentration.

Die Tour startet beim Gemeindeamt. Durch die roten Portale geht’s zum Energieportal am Bach und weiter zum Kurhaus Rossbad Krumbach. Der Rundweg führt dann in die Parzelle Gfäll und zurück zum Ausgangspunkt.

Der Weg ist für Kinderwagen nicht geeignet

Detailinformation öffnen: » Lausbubenweg
Beschreibung auf Outdooraktive

Lindenweg Langenegg

Der Lindenbaum hat in Langenegg eine besondere Bedeutung. Das Gemeindewappen zeigt zwei ineinander verschlungene Lindenzweige. Dies stellt den Zusammenschluss von Ober- und Unterlangenegg dar.
Auf der Wanderroute befinden sich zwei markante Lindenbäume. Der eine steht in Unterlangenegg – in der Parzelle Hälisbühl, der andere thront am höchsten Punkt der Gemeinde – am Rotenberg.
ie Wanderung führt vom Gemeindeamt auf den Schweizberg und dem Höhenrücken entlang auf den höchsten Punkt des Ortes – den Rotenberg. Talwärts geht’s der Gemeindestraße entlang bis zur Parzelle Feld. Dort führt der Weg rechts durch den Wald und wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Detailinformation öffnen: » Lindenweg
Beschreibung auf Outdooraktive

Lieblingsweg Langenegg – Nordrunde

Die Wanderung startet beim Gemeindeamt und führt ins schöne Naturschutzgebiet Nord. Von der Parzelle Reute führt der Weg der Gemeindestraße entlang über die Parzellen Ebne – Leiten – Unterstein direkt zurück zum Ausgangspunkt.

Die Tour führt durch das landschaftliche sehr schöne Naturschutzgebiet Nord und entlang der Gemeindestraße zurück zum Ausgangspunkt.

Detailinformation öffnen: » Lieblingsweg
Beschreibung auf Outdooraktive

Libellenweg Langenegg

Die Wanderung startet beim Gemeindeamt, führt ins Naturschutzgebiet Nord. Ab der Parzelle Reute folgt man dem Weg zur Bregenzerache. Entlang der ehemaligen Trasse der Wälderbahn wandert man Flußaufwärts bis der Weg in die Parzelle Bommern und zurück ins Zentrum von Langenegg führt.

Eine landschaftlich besonders reizvolle Wanderung, die vom Naturschutzgebiet Nord zur Bregenzerache führt. Entlang der ehemaligen Trasse der Wälderbahn kann man die Ruhe genießen, bevor der knackige Anstieg wieder zurück ins Zentrum von Langenegg führt.

Detailinformation öffnen: » Libellenweg
Beschreibung auf Outdooraktive

Langenegger Energieportale

Leicht begehbarer Spazier- oder Wanderweg entlang der Energieportale in Langenegg. Am Schluss führt der Weg noch über das schöne Naturschutzgebiet „Nord“, eine gut erhaltene Moorlandschaft mit großflächigen Hochmoor- und Flachmoorbereichen.

Detailinformation öffnen: » Langenegger Energieportale
Beschreibung auf Outdooraktive

Rad- und Moutainbikewege

Geh- und Radweg Achtal
Der Achtalweg führt auf der ehemaligen Trasse der Wälderbahn entlang der Bregenzerache von Doren bis Egg.
Langenegg hat eine Anbindung an den Achtalweg über die Landesstraße L25.

Mountainbike Route über den Rotenberg
Diese Route führt sie über das bestehende Straßen- und Güterwegesystem laut Radewegebeschilderung auf den Langenegger Hausberg Rotenberg . Der Rotenbergwald ist genau das richtige für sie wenn sie in kurzer Zeit viele Höhenmeter erarbeiten wollen um die Kondition auf Vordermann zu bringen. Alle Wege sind übersichtlich ausgeschildert und bieten herrliche Ausblicke in die Natur.

Radwege im Bregenzerwald:

Radweg Egg – Schoppernau
Von Egg führt der Radweg Bregenzerwald über die ehemalige Trasse der Bregenzerwaldbahn bis zum Stausee Andelsbuch und weiter durch den Ortsteil Bersbuch. Von dort führt ein Radweg parallel zur L 200 bis zum Ortseingang von Reuthe-Baien. Weiter geht es auf wenig befahrenen Seitenstraßen nach Bezau. Dort auf dem Radweg entlang der L 200 nach Mellau. Hier muss die L 200 gequert werden. In Mellau führt der Radwanderweg durch den Ort, zu den Bergbahnen Mellau, weiter bis Hirschau, wo die L 200 unterführt wird. In Schnepfau geht es über die Brücke wieder ans linke Ufer der Bregenzerache, wo der schönste Radwanderwegabschnitt entlang der Bregenzerache nach Au beginnt. Vom Ortsanfang Au bis Schoppernau verläuft der Radweg entlang der Bregenzerache. Für die Hin- und Rückfahrt benötigt man bei gemütlicher Fahrweise ca. 4 Stunden. Gesamtlänge (eine Richtung): ca. 30 km

Bikeguide Bregenzerwald
www.bikeguide-bregenzerwald.at

Fahrräder und E-Bikes können in folgenden Geschäften  ausgeliehen werden:

Sport Gotthard
Hittisau
T +43 (0)5513 / 2260

Intersport Spettel, Hittisau und Alberschwende
www.spettel.at
T +43 (0)5513 / 6341

Für einige Tourenvorschläge werfen Sie doch einen Blick in die Touren interaktiv.
Die Mountainbikekarte Bregenzerwald ist auf dem Gemeindeamt zum Preis von € 9,90 erhältlich.

Wanderkarte

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Inhalte teilen.
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Xing
Xing
Email this to someone
email