RADIUS & Match the Bürgermasta: Gewinner*innen stehen fest

23.723 KM sind die 24 Teilnehmer*innen beim Fahrradwettbewerb in Langenegg von März bis September gefahren. Bürgermeister Thomas Konrad war von Anfang an höchst motiviert und ist trotz seiner Verletzung beachtliche 1.554 km geradelt!

Per online-Verlosungstool der Plattform Vorarlberg radelt wurde nun – unter Aufsicht von Mario Nußbaumer, e5-Team Langenegg und Stephanie Bals, Gemeinde Langenegg – 1 Gewinner bei der Spezialverlosung „match the Bürgermasta“ und 5 weitere Gewinner*innen (mit je mehr als 100 gefahrenen Kilometer) beim regulären Fahrradwettbewerb RADIUS gezogen.


Das sind die Gewinner*innen:

Gewinnverlosung Match the Bürgermasta

Wir gratulieren Huber Jodok, der nun mit den Bürgermeister*innen der Energieregion Vorderwald (und den Gewinner*innen der anderen teilnehmenden Gemeinden) am 23. Oktober nach Schönenbach radeln darf, dort zum Abendessen eingeladen wird. Und zusätzlich 100 Euro Bregenzerwaldgutscheine erhält.


Gewinnverlosung Fahrradwettbewerb

Wir gratulieren folgenden Gewinner*innen:

Bader Melanie: 1 Ausflug nach Schönebach am 23. Oktober, mit Bürgermeistern der Energieregion Vorderwald mit Abendessen + zusätzlich 50 Euro Gutscheine für Radgeschäfte im Vorderwald*

Josef Walter: 1 Ausflug nach Schönebach am 23. Oktober, mit Bürgermeistern der Energieregion Vorderwald mit Abendessen + zusätzlich 50 Euro Gutscheine für Radgeschäfte im Vorderwald*

Steurer Gottfried: 20 Euro Langenegger Talente

Nußbaumer Katrin: 20 Euro Langenegger Talente

Rasch Sabine: 20 Euro Langenegger Talente

Die 20 Euro Langenegger Talente können bis Ende Oktober im Gemeindeamt beim Bürgerservice abgeholt werden. Die restlichen Teilnehmer*innen des Wettbewerbes erhalten ebenfalls im Gemeindeamt beim Bürgerservice ein Überraschungsgeschenk.

Besonders hervorheben möchten wir unseren Pfarrer Josef Walter, welcher mit 5.979 Kilometern absoluter Spitzenreiter ist. Bei diesem Wettbewerb steht nicht im Vordergrund wer die meisten Kilometer radelt, sondern vielmehr, Alltags- und Kurzstrecken möglichst klimafreundlich zurück zu legen und dabei auch noch seine Gesundheit zu stärken.

*23. Oktober, Abfahrt um 14:15 Uhr mit dem Fahrrad in Langenegg über Krumbach – Hittisau – Sibratsgfäll (bei Schlechtwetter mit dem Bus), gemeinsames Abendessen in Schönebach, Rückfahrt mit dem Radbus in die Gemeinden. Die Gutscheine werden vor Ort übergeben. Details folgen per E-Mail.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Inhalte teilen.
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Xing
Xing
Email this to someone
email