Bürgermeister Thomas Konrad richtet einen Appell an die Bevölkerung

COVID19 hat uns alle fest im Griff. Es macht uns das Leben und die Arbeit für und miteinander zurzeit nicht leicht. Die Lage ist ernst. Die hohen Neuinfektionszahlen jeden Tag und vor allem die rasant steigende Auslastung in unseren Krankenhäusern bringen sowohl das Infektionsteam, das für die Pandemiebekämpfung eine zentrale Rolle spielt, als auch die Krankenhäuser an ihre Kapazitätsgrenzen.

Schon heute haben wir rund 30 an Covid-19 erkrankte Personen auf unseren Intensivstationen in medizinischer Betreuung – Tendenz stark steigend. Helft deshalb bitte jetzt mit, dass unsere ÄrztInnen nicht bald entscheiden müssen, wer noch ein Intensiv-Bett erhalten wird.

Wir alle müssen daher jetzt handeln und mithelfen:

  • Private Kontakte ab sofort drastisch reduzieren
  • Masken tragen
  • Abstand halten (am besten mehr als 2 m)
  • Hände waschen oder desinfizieren

Für jeden Einzelnen ist es eine persönliche Einschränkung.
Aber durch dieses Verhalten können wir Leben retten.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Inhalte teilen.
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Xing
Xing
Email this to someone
email