Am 1. Dezember 2018, genau 2 Wochen nach der Geburt der langersehnten Tochter Fatima, nahm die weite Reise der Familie Moussa aus Damaskus ein Ende. Mit dem 2 Wochen alten Baby zog Idriss Moussa (41) und Haifa Chalal (40) in die Wohnung im Kirchdorf. Nebenan in der Kleinwohnung fand auch der Neffe Valid Ali (19) Platz, was für alle ein großes Glück bedeutet, das sie sehr zu schätzen wissen.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Inhalte teilen.
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Xing
Xing
Email this to someone
email