Verein Hand in Hand

„Hand in Hand“ ist ein sozial tätiger Verein mit dem Ziel, erkrankte, sozial schwache oder in Not geratene Kinder und deren Familien aus dem Bregenzerwald mit Geld- oder Materialspenden zu unterstützen. Inspiriert vom Kinderflugtag in Hohenems, bei dem Obfrau Katja Schedler einige Jahre mitgeholfen hatte, rief sie „Hand in Hand“ erstmals ins Leben. Sie erkannte wie viele Familien auch in unserer Region Unterstützung benötigen und sich oftmals nur nicht trauen, diese einzufordern. Das ist auch ein Grund, warum Anonymität bei uns groß geschrieben wird: Wir wollen helfen, aber diskret und unbürokratisch. Dankbar sind wir über jede Information seitens der Bevölkerung, wer Hilfe benötigt oder brauchen könnte. Vor allem wollen wir auch mit unserem persönlichen Engagement unterstützen und Betroffenen Zeit und ein Ohr schenken. Außerdem werden Ausflüge und Veranstaltungen von uns organisiert.

Unsere größte Veranstaltung ist der im 2-Jahres-Rhythmus stattfindende Stundenlauf in Egg. Am 4. Mai 2019 fällt bereits der 3. Startschuss. „Mitlaufen – Mithelfen“ steht wieder an erster Stelle, denn auch dieses Mal werden die gelaufenen Runden zusammengezählt und als Spende an „Hand in Hand“ übergeben. Für Laufbegeisterte und Besucher wartet beim dritten Stundenlauf wieder ein abwechslungsreiches Programm. Gestartet wird mit einer einzigartigen Eröffnungszeremonie, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Für die musikalische Unterhaltung sorgt das Wälder Echo und auch mit unserem vielseitigen Kinderprogramm lassen wir die kleinen Herzen höher schlagen. Für jeden, egal ob Läufer oder Zuschauer, ist etwas dabei. Im Vordergrund steht aber ganz klar die Freude an der gemeinsamen Bewegung für den guten Zweck. Bei diesem Lauf kann jeder in seinem Tempo mitmachen. Egal, ob man nur eine oder zwei Runden absolviert oder das Ganze sehr sportlich angeht: Dabei sein und mithelfen ist alles. Für jede gelaufene Runde werden vom Läufer anschließend EUR 2,00 bezahlt. Natürlich kann jeder Läufer oder jedes Team einen Sponsor für sich suchen, der diesen Gesamtbetrag übernimmt.

Herzlich bedanken möchten wir uns auch bei der WIGE Langenegg und dem Lebenswertleben-Team für die großzügige Spende, die anlässlich des „Krömlemart“ an „Hand in Hand“ übergeben wurde. Auch andere Firmen aus Langenegg haben uns bereits tatkräftig unterstützt. An dieser Stelle „a herzlichs vergelt’s Gott“.

Wir hoffen auch heuer auf die Unterstützung zahlreicher Teilnehmer beim 3. Stundenlauf, die sich in den Dienst der guten Sache stellen. Jede Runde zählt: „Mitlaufen – Mithelfen“.

Anmeldung unter: http://www.fcegg.at/3-egger-stundenlauf/

Weitere Informationen zum Verein „Hand in Hand“: www.hih-bregenzerwald.at

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Inhalte teilen.
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Xing
Xing
Email this to someone
email