e5-Energiestammtisch Sulzberg

„Was kommt nach dem PV-Einspeisevertrag?“
21. Februar 2019, Laurenzisaal Sulzberg

Das e5 Team Sulzberg und der Landwirtschaftsausschuss wenden sich mit dem Energiestammtisch am 21. Februar an alle PV-Anlagenbesitzer und jene, die es noch werden wollen. Aktuell laufen Einspeiseverträge für selbst produzierten Sonnenstrom aus. Außerdem gibt es noch bis 30.11.2019 attraktive Investitionsförderungen für PV-Anlagen in der Land- und Forstwirtschaft. Der Energiestammtisch bietet Informationen rund um diese Themen.
Die Energieregion Vorderwald lädt alle Interessierten zu diesem brandaktuellen Thema am Donnerstag den 21. Februar um 20.00 Uhr in den Laurenzisaal Sulzberg.

 

Programm:

Markus Natter, Fachexperte für Photovoltaik, Illwerke VKW:

  • Welchen Einspeiseerlös erhalte ich nach Auslaufen des Photovoltaik-Einspeisevertrags?
  • Wie kann ich Eigenstrom bestmöglich nützen und Kosten sparen?
  • Wie attraktiv ist der Bau einer neuen PV-Anlage?
  • Welche Förderungen gibt es für PV-Anlagen in der Land- und Forstwirtschaft?

 

Helmut Burtscher, Fachreferent für Energieeffizienz, Illwerke VKW:

  • PV-Beratungsangebot für Landwirte und Betriebe
  • Beratungsangebot landwirtschaftlicher Betriebe zu Energieeffizienz von Licht im Stall

Fragen und Diskussion

Die Energieregion Vorderwald freut sich über viele Besucher.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Inhalte teilen.
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Xing
Xing
Email this to someone
email